Italien Startseite - Impressum - Datenschutz - Links 
Italien
Italien
Regionen
Norditalien
Mittelitalien
Süditalien
Städte
Rom
Venedig
Mailand
Palermo
Turin
Florenz
Verona
Pisa
Dolce Vita Lexikon
Dolce Vita A-D
Dolce Vita E-H
Dolce Vita I-L
Dolce Vita M-P
Dolce Vita Q-T
Dolce Vita U-Z
Tipps
Sprachreisen


Dolce Vita I bis L - Italienisch Essen und Trinken

I

Insalata

Insalata (deutsch: Salat) sollte nicht mit dem ähnlich klingenden Wort “salata” verwechselt werden, was auf deutsch “salzig” bedeutet. Es gibt viele verschiedene Salatsorten, wobei der in Deutschland beliebte Nudelsalat in Italien eher unüblich ist. Beim Insalata mista, oder allgemein grünem Salat ist wichtig zu wissen, dass dieser meist ohne Dressing serviert wird und lediglich Öl und Essig dazu gereicht werden.

J

K

Kaffee

Kaffee ist in Italien ein spezielles Thema für sich, über das wohl ein ganzes Buch verfasst werden könnte. Doch um es kurz zu machen, hier die wichtigsten Infos:
- Cafè meint den in Deutschland bekannten Espresso, der klein und stark ist
- Latte Macchiato unterscheidet sich von der deutschen Version dadurch, dass er viel mehr Milch und dafür viel weniger Espresso enthält und meist nur lauwarm ist
- Cafè lungo meint einen dünnen Espresso, der einen höheren Wasseranteil hat als der normale
- Cafè ristretto meint das Gegenteil und damit einen sehr starken Espresso, bei dem viel weniger in der Tasse ist

L

Limoncello

Der Limoncello ist ein Zitronenlikör, der vorwiegend in Süditalien hergestellt wird. Dazu werden in mehreren Stufen Zitronenschalen, Alkohol und Zucker gemischt, erhitzt und gefiltert. Am besten genießt man den Limoncello eiskalt aus dem Gefrierfach.